Sommergrillen startet

Der Grill ist vorbereitet, die Feuerschale auch damit morgen das ZWAR Sommergrillen starten kann. Zur Erinnerung – bitte bringt Euch Euer Lieblingsgrillgut mit. Eine Abordnung des Gospelchores kommt vorbei und gestaltet den Abend musikalisch mit.
Wir freuen uns.

Um 18.30 auf dem Gelände der Kirchengemeinde in der Meyenfeldstr. 1.

Tagesausflug nach Velber – Bibelgarten

Die „Tagesausflugsgruppe“ plant wegen begeisterter Reaktionen nun den dritten gemeinsamen Ausflug. Diesmal gehts in den Bibelgarten in Velber. Nach sachkundiger Führung durch den Garten gibt es selbstgebackenen Kuchen und Kaffee im alten Pfarrhaus. Kosten 5, 00 plus Fahrkarte für die Strassenbahn.

Treffpunkt (ohne Anmeldung): Am Samstag, 13.7.19 um 14.00 an der Strassenbahnhaltestelle „Schaumbergstrasse“. Von da gehts zum „Steintor“ und dann mit der Linie 10 nach Ahlem. Von dort aus gehen wir ca. 20 Min. nach Velber und besichtigen dann ab ca. 15.00 den Bibelgarten. Anschliessend wieder geselliges Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und neuen Ideen. Alle sind herzlich willkommen, der Ausflug findet auf jeden Fall statt! Rückreise ebenfalls zusammen!!!

Die Kräuter des Bibelgartens
Die Kräuter des Bibelgartens

Fahrradtour – maximal zum Wiesenbachhaus

Eckdaten zur Fahrradtour

Termin 25.05.2019

Treffpunkt: 11:00 Uhr Parkplatz Herrenhäuser Friedhof Kiepertstraße – gegenüber dem Herrenhäuser Markt (sh. Anlage) da Samstag Wochenmarkt ist

Ansprechpartner: Johanna Desogus Tel. 0176 65292643

Die Fahrradtour soll kein Wettrennen werden und führt in die Leineaue über die Wasserkunst zum Maschsee entlang Ricklinger Kiesteiche
je nach Lust und Laune (natürlich auch Wetterabhänging) maximal bis zum Wiesendachhaus (es gibt auf der Etappe auch vorher div. Einkehrmöglichkeiten)

 

 

Zweites Netzwerktreffen in der Außenstelle der Goetheschule Mußmanns Haube – Ausblick Sommergrillen

Zum zweiten Netzwerktreffen konnten bereits bekannte Gesichter und auch einige neue begrüßt werden. In der Rückschau konnten wir auf einige stattgefundene Aktivitäten zurückblicken, wie den Tagesausflug und das Schachspielen. Insgesamt zeigt sich das ZWAR wächst – langsam aber stetig, wobei noch viel Luft nach oben ist. Leider können wir von diesem Termin keine Fotos vorweisen – den Anwesenden wird aber bestimmt die Eingangsbegrüßung und Vorstellung im Gedächnis bleiben, die das ZWAR System anhand eines Jonglierstockes und eines Tellers vorgeführt wurde. csm_P1020096_6ab61c6e1bFür die Schachgruppe fanden sich vermehrt InteressentInnen, die gern das Spiel der Könige neu lernen wollen -ZWAR wünscht viel Erfolg. –

Das Sommergrillen findet auf dem Außengelände der Bodelschwinghkirche in Ledburg statt und ZWAR am Dienstag, den 18. Juni 2019 um 18.30. Heiße Kohlen und kühle Getränke besorgen wir – Grillgut bringt sich jeder selbst mit. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.

Sommergrillen

Das nächste Netzwerktreffen für alle findet als Sommergrillen auf dem Gelände der Kirchengemeinde in Ledeburg statt. Das Vorbereitungsteam sorgt für einen heißen Grill und kühle Getränke –  das entsprechende Grillgut bringt sich jeder selber mit.

IMG_1955

Boule spielen

Der SV Kleeblatt hat auf seinem Gelände eine Boulebahn, die von einer ZWAR– Gruppe genutzt werden kann. Bitte einfach bei Ulrich Neumann, 0160-3849956 oder Tasso SpyridBoulebahn SV Kleeblatton, 0177-9380985 informieren. Wer mal schnuppern will, kann sich auch einer Sonntagsvormittagsgruppe, 11.00 Uhr, dort anschließen. Danke SV Kleeblatt für das neue Angebot!

boule-2240487_960_720

Zwischen Kloster und Garten

Am Sonnabend, den 25. Mai um 14.00 treffen wir uns vor den Toren der Klosterkirche in Marienwerder um die Klosterkirche zu besichtigen und/oder eine Audioguide Tour durch die Hinüberschen Gärten zu unternehmen. Anschließen bietet sich die Gelegenheit im „Waldkautz“ Kaffee und Kuchen zu sich zu nehmen. Ende ca. 17.00 oder je nach Laune.

Hinüberscher-Garten-Panorama_panorama  Die nahegelegene Bushaltestelle heißt „Friedhof Marienwerder“

So war das 1. ZWAR-Netzwerktreffen

IMG_1951

Es hat sich was getan! So das Fazit des 1. Netzwerktreffens. Ganz so viel konnte noch nicht berichtet werden, da die meisten ersten Treffen noch ausstanden, aber dafür haben sich neue Gruppen von Gleichgesinnten gefunden. Das Kegeln hat nun Mitmacher*innen gefunden, der Termin wird no

ch gemeldet. Und für alle Boulespieler*innen oder die es einfach mal ausprobieren wollen, gibt es auch eine gute Nachricht.

Der SV Kleeblatt hat auf seinem Gelände eine Boulebahn, die von einer ZWAR– Gruppe genutzt werden kann. Bitte einfach bei Ulrich Neumann, 0160-3849956 oder Tasso Spyridon, 0177-9380985 informieren. Wer mal schnuppern will, kann sich auch einer Sonntagsvormittagsgruppe, 11.00 Uhr, dort anschließen. Danke SV Kleeblatt für das neue Angebot!

IMG_1952

Ganz am Rande des Geschehens hat es Vorgespräche zu einem gemeinsamen Tanzkurs gegeben. Da haben sich wohl zwei gefunden. Das freut uns J! Auch spielen nun zwei Schach miteinander. Wer´s auch lernen möchte oder mal eine Partie spielen möchte, kann sich gerne melden. Daten stehen in der Rubrik ZWAR-Gruppen.

Es gibt noch Angebote für gemeinsames Kochen oder Essen gehen, sich zu Vorträgen oder Museums­besuchen zu verabreden oder zusammen ein Konzert zu besuchen –  Also Dinge, die alleine viel weniger Spaß machen. Hier fehlen noch Initiatoren, die eine erste oder einmalige Verabredung organisieren.

Und so einfach kann eine ZWAR Verabredung funktionieren:

Sie gehen zum Beispiel sowieso ins Museum und fänden es gut, wenn andere mitkommen? Datum, Uhrzeit, Treffpunkt einfach melden, wir tragen es in den Kalender und schon ist der Aufruf gestartet.

Schlimmstenfalls gehen Sie, wie eh geplant, allein ins Museum, im besseren wird daraus eine nette gemeinsame Aktion mit Gleichgesinnten. Es gibt also nichts zu verlieren. Versuchen Sie es!

Wenn sie auch Menschen mit den gleichen Interessen finden möchten, selbst eine Gruppe initiieren wollen oder einfach mal etwas mit anderen unternehmen möchten, dann sind Sie bei ZWAR genau richtig.

Das Netzwerk bildet keine Vereinsstruktur. Ein Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben. Die Teilnehmenden bestimmen ihr Programm und ihre Aktivitäten selbst.

„ZWAR“ steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ und ist für alle Bürgerinnen und Bürger, die in Erwartung auf den baldigen Ruhestand oder bereits in der nachberuflichen Lebensphase sind, offen.

Das nächste Netzwerktreffen findet am Mittwoch, den 8. Mai, um 18.30 Uhr in der Aula, An Mußmanns Haube 2 statt. Das Treffen ist für alle offen, neue Interessierte sind herzlich willkommen.

Und schon mal zum Vormerken:

ZWAR Sommergrillfest, Dienstag, 18. Juni, 18:30, Gemeindehaus Bodelschwingh, Meyenfeldstr.1

Ihre Carmen Müller, Stadtteilkultur Herrenhausen-Stöcken

Tagesausflug ins Phäno

Zusammen ins Phäno in Wolfsburg!!! Herzliche Einladung an alle Interessierten: Für Samstag, den 27. April 1919, steht der erste Tagesausflug an. das gemeinsame Ziel ist das Phäno in Wolfsburg. Museums-Ticket kostet 14 Euro, Zugfahrkarte (Nds.-Ticket ohne BahnCard) kostet bei 5 Personen 11,-. Wir warten wie viele sich versammeln und kaufen dann ein Niedersachsenticket. Treffpunkt am Samstag, 27.4. für die gemeinsame Hinfahrt ist um 9.15 „unterm Schwanz“ am Hbf. Abfahrt 9.48 auf Gleis 14. Rückfahrt nach Absprache. Der Museumsbesuch kann mit einem gemeinsamen Kaffeeklatsch im Museumscafe abgeschlossen werden. Dort ist dann auch Gelegenheit, um weitere Ausflugsziele zu besprechen. In großer Vorfreude! Die Tagesfahrtenvorbereitungsgruppe